Newsbereich

Montag, 11. Oktober 2010
Aktivität
Erste ohne Probleme gegen den Tabellenletzten Gamshurst II - Sascha Ferner in Torlaune

Spielberichte uner "Aktivität" - "Unsere Erste" und " Unsere Zweite"

Sonntag, 10. Oktober 2010
Aus der Jugendabteilung
Nur ein Sieg an diesem Wochenende für unsere Juniorenmannschaften - Damenteam gelingt erster Erfolg!

Damenteam: SV Staufenberg - FV Baden-Oos 1:2

 

Samstag, 09.10.2010 - 19.45 h - Etwas Historisches, zumindest aus Sicht unseres Vereins hat sich ereignet: Die seit dieser Runde bestehende Damenmannschaft hat ihren ersten Sieg erkämpft! In einer fairen, aber hart umkämpften Begegnung gewannen die von Michael Schmich trainierten Amazonen gegen den SV Staufenberg verdient mit 2:1 und holten damit die ersten drei Punkte in der noch jungen Geschichte des Frauenfußballs in Baden-Oos. Dabei ließ sich die junge Gästetruppe auch nicht durch die zahlreich erschienen Zuschauer aus dem Konzept bringen und glänzte mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung. Durch eine der wenigen Nachlässigkeiten ging Staufenberg nach einem Eckball Mitte der ersten Halbzeit in Führung. Nach dem Seitenwechsel erspielte sich Baden-Oos immer größere Feldvorteile und machte durch einen Doppelschlag von Torjägerin Elen Mikotin innerhalb von fünf Minuten den Auswärtssieg perfekt.

 

 

C-Junioren: FV Baden-Oos - FV Ottersweier 0:1

 

Gegen den Tabellenführer aus Ottersweier zeigte sich das neuformierte Gastgeberteam stark verbessert. Trotz des Fehlens von Spielmacher Paul Hermann war man über weite Strecken auf Augenhöhe mit einem körperlich deutlich überlegenen Gegner. Fortschritte sind zwischenzeitlich bei allen Mannschaftsteilen erkennbar. Besonders die Abwehrviererkette um Pascal Schmierer ließ im Vergleich zur hohen Niederlage im letzten Spiel nur ganz wenige Chancen durch die gegnerischen Stürmer zu. Schade nur, dass einige gut vorgetragene Ooser Angriffe zu hastig angeschlossen wurden und so einen eigentlich verdienten Punktegewinn verhinderten.

 

 

D-Juniorinnen: FV Baden-Oos  - VfB Bühl 4:4

 

Unsere D-Juniorinnen verspielten gegen den VfB Bühl einen komfortablen 4:1 Vorsprung und konnten am Ende sogar noch froh sein, dass Torfrau Caroline Bähr mehrfach in höchster Not rettete. Alles in allem ist der Punktverlust angesichts des deutlichen Vorsprungs ärgerlich, aber die Gäste waren vor allem in der zweiten Hälfte das klar dominierende Team und nahmen den Punkt mehr als verdient mit in die Zwetschgenstadt.

 

D-Junioren: FC Illingen - FV Baden-Oos I 5:3

 

Die Jungs der beiden Trainer Rolf Seifermann und Christian Gunz müssen zu oft bei unserer Ersten zugeschaut haben, denn anders lässt sich nicht erklären, dass man bereits in der ersten Spielminute zwei (!) Treffer kassierte. Die Mannschaft war nicht wirklich schlechter als der Gegener, brachte sich aber immer durch individuelle Abwehrfehler um den Lohn ihrer Bemühungen. Hinzu kam, dass die Stürmer beste Chance ausließen, so dass die Gastgeber am Ende als nicht unverdienter Sieger da standen!

 

D-Junioren: FV Baden-Oos II - SV Neusatz 9:0

 

Die beiden Coaches Thomas Bambuch und Rainer Kopp hatten nach dem Debakel in Greffern einige Umstellungen vorgenommen, zudem konnten sie wieder auf den gesamten Kader zurückgreifen. Bis zur Halbzeitpause konnten die Gäste das Ergebnis mit 0:2 noch einigermaßen in Grenzen halten, nach dem Wechsel brachen sie dann allerdings dramatisch ein und mussten am Ende noch froh sein, nicht mit einer zweistelligen Niederlage im Gepäck wieder nach Hause reisen zu müssen.

 

 

D-Junioren: SC Eisental - FV Baden-Oos III 5:3

 

Man muss es einfach immer wieder betonen: Die DIII ist altersmäßig eigentlich eine reine E-Junioren-Mannschaft und trifft in ihrer Runde auf Mannschaften, deren Spieler teilweise 2 1/2 Jahre und mehr älter sind, als unsere Spieler. Und so spielen unsere Jungs immer nach dem Motto - "soweit die Füße tragen". Spielerisch waren die Hausherren unseren Junioren unterlegen, hatten aber zwei sehr gute Spieler in ihren Reihen, die letztlich den 0:3 Rückstand, den die E-Junioren in der ersten Halbzeit herausgespielt hatten noch umbogen. Dennoch besteht aus Sicht der Verantwortlichen kein Grund zur Traurigkeit, denn dieser Jahrgang wird sicher seinen Weg machen.

 

 

E-Junioren: Frankonia Rastatt - FV Baden-Oos I 1:1

 

Coach Darko Antonic musste mit Julian Weber einen seiner besen Spieler an die D3 abgeben, da dort mit Luis Hock der "Sechser" ausgefallen war. Dennoch hatten seine Jungs mehrfach die Gelegenheit, das Spiel zu ihren Gunsten zu entscheiden, aber entweder standen Pfosten oder Latte im Weg oder man scheiterte an seinen eigenen Nerven.

 

 

E-Junioren: FV Baden-Oos III - VfB Bühl II 3:5

 

Leider habe ich zu diesem Spiel keine weiteren Informationen.

 

 

Aus der Jugendabteilung
F-Junioren in Hügelsheim

Unsere F-Junioren nahmen am 09.10.2010 an einem Spieletag in Hügelsheim teil. Die beiden Bilder zeigen die Teams vor dem ersten Spiel

 

none

(Team 1 - Jg 2002 mit seinen beiden Trainern Alexandre Cottret und David Dolanc)

 

none

(Team 2 - Jg 2003 - Auf dem Bild fehlt Trainer Matthias Huck)

 

 

 

 

 

Samstag, 9. Oktober 2010
Aus der Jugendabteilung
Gegenwart und Zukunft des FC Bayern?

 

Die Meldung könnte lauten: "FVO-Stürmer Timo Ganther wechselt zum FC Bayern! Für eine geschätzte Ablösesumme in Höhe von ......." - aber im Ernst: Da machte er große Augen, unser E-Junior Timo Ganther, als er sich vor zwei Wochen zusammen mit seinen Eltern Martina und Michael zu einem Wochenendtrip in der bayerischen Landeshauptstadt aufhielt. Dass für den talentierten Stürmer ein Besuch des FC Bayern-Trainingsgeländes auf dem Programm stand war klar, dass man dem Mittellfeldspieler Mark van Bommel über den Weg laufen würde schon eher nicht. Doch der niederländische Nationalspieler war alles andere als arrogant, nahm sich Zeit und liess sich bereitwillig mit Timo fotografieren, ehe die beiden noch kurz miteinander fachsimpelten. Leider wurde nicht bekannt, worüber die beiden sich unterhielten, der Stürmer des FVO und der Defensivmann des FC Bayern.

 

none

(Mark van Bommel und Timo Ganther)

 

Freitag, 8. Oktober 2010
Aus der Jugendabteilung
Fa. Panten GmbH kleidet C-Junioren neu ein!

Eine tolle Idee hatte der Inhaber der Fa. Panten GmbH, Herr Swen Panten. Anstatt im vergangenen Jahr Weihnachtspräsente zu verschicken, forderte er seine Kunden auf, vorgefertigte Karten zurückzuschicken, auf denen die Absender die Wahl hatten, entweder ein Projekt in der Jugendarbeit des TV Baden-Oos oder des FV Baden-Oos zu unterstützen. Jede zurückgeschickte Karte repräsentierte gleichzeitig einen Wert in Höhe von 10,-- EUR. Für den FVO wurden über 100 "Gutscheine" eingereicht, ein stolzer Betrag wie ich finde. Er zeigt einmal mehr, wie bekannt unsere Jugendarbeit mittlerweile über die Grenzen der Region hinaus bekannt ist. Am vergangenen Mittwoch war es dann soweit: Swen Panten persönlich übergab den C-Junioren des FVO ihren neuen Trikotsatz. Dass es von Weihnachten bis heute so lange gedauert hat lag übrigens daran, dass wir in den unteren Bereich mittlerweile ausreichend mit Trikots ausstaffiert sind und wir in Absprache mit Herrn Panten warten wollten, bis die "neue" C-Jugend ihren Spielbetrieb aufnimmt.

 

 

 

none

Sehen die Jungs und Ana-Marie nicht Klasse aus in ihren neuen Trikots? Rechts der Spender Swen Panten