Newsbereich

Aus der Jugendabteilung
D1, D2, E1, E2 und E3 erfolgreich , E4 verliert!

D1 schlägt Tabellenletzten! 2:0 Sieg bei Germania Schwarzach II!

 

Gegen das punktlose Schlußlicht aus Schwarzach taten sich die Ooser Spieler schwer, ehe der verdiente 2:0 Auswärtssieg unter Dach und Fach war.

 

D2 gewinnt erneut zweistellig! 11:1 Sieg bei der SG Sachwalden II!

 

Einen weiteren zweistelligen Sieg feierte das Team von Trainer Michael Schmich gegen die SG Sachbachwalden II und wurde damit erneut seiner Ausnahmestellung in dieser Klasse gerecht.

 

E1 schießt Söllingen ab! 11:1 Kantersieg!

 

Auch im zweiten Spiel der neuen Runde blieb die E1 unter Trainer Rainer Kopp auf der Siegesspur. Mit 11:1 wurden die Altersgenossen aus Söllingen, bei den im übrigen der Sohn unseres Alt-Internationalen Edgar "Ede" Deissler spielt, regelrecht abgeschossen. Zur Ehrenrettung der Gäste muss man allerdings einräumen, dass zwei wichtige Spieler verletzungs- bzw. krankheitsbedingt fehlten. Das soll allerdings keineswegs die Leistung unserer E1 schmälern, die an diesem Tag wohl jedem Gegner Paroli geboten hätte. Flüssige und kombinationsssichere Spielzüge brachte die Ooser Stürmer ein ums andere Mal gefährlich vor das Tor der Gäste und mit etwas mehr Abgeklärtheit wäre auch ein höherer Sieg möglich gewesen.

 

E2 mit Last-Minute-Sieg! 4:3 beim SV Vimbuch II

 

Als es fünf Minuten vor Schluß 3:1 für die Hausherren stand, dachte wohl niemand mehr im Ooser Lager an einen Punktgewinn, geschweige denn an einen Sieg. Doch wie der Fussball eben so ist, am Ende freuten sich die Blau-Weißen wie die Schneekönige, denn mit einem sagenhaften Endspurt und drei Toren in besagten fünf Minuten holte man doch noch die Punkte in die Kurstadt. Dieser Erfolg ist umso höher zu bewerten, als dass Trainer Thomas Bambuch erneut auf zwei F-Junioren zurückgreifen musste, da bei der E1 zwei Spieler ausgefallen waren und Rainer Kopp sich bei der "Reserve" bedienen musste. Und wie bereits gegen den VfB Bühl zählten Lars Gantzkow und Niklas Leppert zu den stärksten ihres Teams.

 

E3 nach 6:0 Heimsieg gegen Söllingen II an der Tabellenspitze.

 

Mit reichlich Bammel waren die Spieler der E3 gegen ihren Gegner aus Söllingen auf den Platz gelaufen, fehlte doch zum einen Abwehrchef Maxmilian "Maxi" Bähr und zum anderen hatten die Gäste durch ihren Sieg in der Vorwoche gegen den SV Sinzheim III aufhorchen lassen. Doch Kapitän Hannes Krause sorgte frühzeitig mit einem platzierten Linksschuß für die beruhigende Führung, die bis zur Pause auf 3:0 ausgebaut wurde. Die Gäste aus Söllingen kamen zwar mehrfach gefährlich vor das Ooser Tor, doch wenn die Abwehr um Hugo Wolf, Nico Kosic oder Luis Hock einmal unaufmerksam war, dann stand mit Hannes Neupert ein Torhüter zwischen den Pfosten, auf den in jeder Sekunde Verlass war. Auch nach dem Pausentee bestimmten die Blau-Weißen das Spiel und wenn der Söllinger Torhüter nicht einige Male glänzend pariert hätte, wäre auch ein höheres Ergebnis als das 6:0 möglich gewesen. Nach dem holprigen Start in der vergangenen Woche scheinen die Schützlinge von Wolfgang Fritz endlich zu ihrer Form gefunden zu haben.

 

E4 unterliegt Frankonia Rastatt II mit 1:4

 

Eine eher unerwartete Niederlage kassierte das Team von Darko Antonic bei Frankonia Rastatt II. Obwohl mit der stärksten Besetzung angetreten udneigentlich siegesgewiss, lief man ein ums andere Mal in Konter der Platzherren, die es klug verstanden ihre wenigen Chancen in Tore umzumünzen. Nach dem Anschlußtreffer zum 1:3 schöpften die mitgereisten Fans noch einmal Hoffnung, doch ein weiterer Koner 5 Minuten vor Schluß brachte die Entscheidung

zurück...

Keine Kommentare