Newsbereich

Ratgeber-unentschieden
Aktivität
Lokalderby endet 2:2

FV Baden-Oos – FC  Lichtental 2:2 (0:0)

 

Die von der „WO – zum Sonntag“ gestern in den Raum gestellte Frage, wer denn aktuell die Nummer 1 in der Kurstadt ist, steht auch nach dem heutigen Sonntag noch nicht fest, denn wie schon im Hinspiel trennten sich die beiden Kontrahenten schiedlich friedlich unentschieden.

 

Das Lokalderby war laut unserem Spielausschussvorsitzenden Edgar Deissler ein ansehliches, flottes und trotz der vermeintlichen Brisanz auch absolut faires Spiel. Die Blau-Weißen konnten unterm Strich zwar ein Chancenplus verzeichnen, aber auch die Gäste aus dem Heimbachtal hatten die eine oder andere Großchance, um das Spiel für sich zu entscheiden.

 

Nach einer torlosen ersten Hälfte begann die zweite Halbzeit gleich mit einem Paukenschlag, denn Hinkel brachte seine Farben in der 47. Minute in Führung. Fischmann (60.) und Gulkow (69.) drehten die Partie dann binnen 9 Minuten zugunsten der Blau-Weißen, doch Schmidt (79.) sorgte für den unterm Strich verdienten Punktgewinn für den FCL, der der spielerischen Überlegenheit der Hausherren Kampf und Leidenschaft entgegensetzte.

 

Im Vorspiel verschenkte unser Team II einen komfortablen 2:0-Vorsprung und kassierte quasi mit dem Schlusspfiff noch den Ausgleicht zum 2:2

 

Erfreuliches gibt es von den Damen zu berichten – sie gewannen ihr Auswärtsspiel in Ötigheim mit 5:1.

zurück...