Gästebuch

Gästebucheintrag schreiben

1.SV Mörsch

Sonntag, 25. Mai 2014, 13:48 Uhr

B-Juniorinnen
Die Spielerinnen sowie die Trainer des 1.SV Mörsch
gratulieren den Mädels vom FV Baden-Oos mit ihrer Trainerin Manuela zur Meisterschaft.

Fan

Dienstag, 1. April 2014, 18:21 Uhr

Wow klasse Seite. Weiter so!

Mario Beyer

Freitag, 8. November 2013, 21:02 Uhr

Hallo Wolfgang, bin nicht mehr bei Intersport, habe eigene Fußballschule.
Arbeite als Trainer außerdem bei RB Leipzig im NW.

Habe heute noch gute Erinnerungen an euer Camp! War TOP!

Wolfgang Fritz

Freitag, 8. November 2013, 20:50 Uhr

Hallo Mario,

super mal wieder was von dir zu hören! Wie läuft es so mit der Trainerkarriere? Leider mussten wir den Kontakt zu Intersport abbrechen, da gab es Dissonanzen, die zum einen überflüssig und zum anderen nicht von uns ausgingen.Bist du noch für die Fa. Intersport aktiv?

In Oos ist es seit 2009 übrigens wirklich steil bergauf gegangen. Wir haben mittlerweile 320 Jugendliche, darunter ca 100 Mädchen. Manu ist immer noch dabei, sie ist zwischenzeitlich stellv. Jugendleiterin und verantwortlich für den ganzen Girlie-Bereich. Während ich dir diese Antwort schreibe, spielt unsere Erste gerade um die Herbstmeisterschaft. Zwar in der "Sicherheitsliga", aber jeder fängt ja bekanntlich klein an!

Liebe Grüße

Wolfgang (mittlerweile Verwaltungsvorstand)

Mario Beyer

Freitag, 8. November 2013, 20:41 Uhr

Super zu sehen, dass die Jugend in Baden-Oos immer noch TOP läuft. War seit 2009 (damals mit Intersport kicker Fußballcamps) nicht mehr in Baden-Baden! Viele Grüße an die Jugendtrainer, die damals auch dabei waren (Wolfgang, Manuela usw.)!

Beste Grüße,
Mario Beyer aus Sachsen-Anhalt Regular_smile

Wolfgang Fritz

Montag, 5. August 2013, 16:01 Uhr

Hallo "Fussballfan", vielen Dank für das Kompliment. Es ist sicher so, dass die Mannschaft schon sehr an Substanz gewonnen hat und hoffentlich die in sie gesetzten Erwartungen erfüllen wird. Was den Platzverweis angeht weiß niemand besser als Goran, der nun wirklich ein erfahrener Spieler ist, dass er vollkommen überflüssig war. Fakt ist, dass ihm der gegnerischer Spieler, ob absichtlich oder nicht, genau auf die Stelle seines Fusses getreten ist, an der er lange Zeit verletzt war. In seinem Zorn hat er sich zu einer unbedachten Äußerung gegenüber dem Sandweierer Spieler hinreissen lassen. Dummerweise eben genau vor dem gut leitenden Schiri, dem keine andere Wahl blieb, als für die Beleidigung die rote Karte zu zücken. Einen "Rückfall" in alte Zeiten, wie du es bezeichnest befürchte ich angesichts der mannschaftsinternen Regelungen ganz sicher nicht. Unser Trainer hat sehr genaue und von uns voll unterstützte Vorstellungen über das Verhalten der Mannschaft auf und neben dem Platz. Ich bin davon überzeugt, dass wir in der kommenden Runde nicht sehr viele Platzverweise zu bedauern haben.

Fussballfan

Montag, 5. August 2013, 15:45 Uhr

Das Spiel war schon sehr gut , aber der Platzverweiss erinnert an alte Zeiten.Hoffe das sie nicht wieder kommen.Ihr hattet es ja mal eine lange Zeit im Griff.
Viel Glück in der nächsten Saison.

Wolfgang Fritz

Mittwoch, 10. Juli 2013, 23:25 Uhr

....der war echt gut!

Vor den Preis haben die Götter nun mal den Schweiß gesetzt! Da müsst ihr durch Jungs! Und wem würde es helffen, wenn mein Bruder und ich auch Muskelkater hätten?

@Pante - weiter so! Du bist offensichtlich auf dem richtigen Weg!

anonymer Spieler (hat angst sich zu bekennen)

Mittwoch, 10. Juli 2013, 23:01 Uhr

Hallo lieber Vorstand. Was habt ihr uns da nur angetan. Der neue Coach quält uns. Ich kann nicht mehr schlafen vor lauter Muslelkater. Würde mich darüber freuen, wenn Ihr am nächsten Training mit macht und das Leid mit uns teilt. Danke schon mal im voraus für eure Teilnahme am nächsten Training!!

Wolfgang Fritz

Freitag, 5. Juli 2013, 13:49 Uhr

Leider sind unsere eigenen Spieler noch nicht in dem Alter, in dem sie in der Aktivität spielen dürften, so sehr wir uns auf diesen Tag freuen. In diesem Jahr haben wir zum zweiten Mal eine B-Jugend, aber immer noch keine A-Jugend.